Trainings     News      044 780 76 83

Angebot

Unter dem Namen TAI versteht man den menschlichen Körper und CHI bedeutet - gleichsam wie im Aikido KI - das Zentrum oder die innere Kraft.

Tai-Chi ist keine Kampfkunst und auch kein Sport. Es wurde geschaffen für die eigene Gesundheit. Der Ursprung ist schwierig zu eruieren. Man vermutet, dass es in Indien enstand und weiter nach China siedelte, wo es heute weit verbreitet ist.

Tai-Chi kann Stressabbau, Beruhigung, spüren des eigenen Körpers, Gesundheitsmassage der Organe und eine gewisse Stärkung der Muskulatur bewirken. Tai-Chi macht man für sich selber. Man versucht, in sich zu kehren, sich zu spüren und die Umwelt wahrzunehmen. Tai-Chi zeichnet sich durch langsame und bewusste Bewegungen aus. Sie sind fliessend ruhig, bedacht und kontrolliert. Man sucht den Einklang, die Harmonie zwischen Körper - Seele - und Geist.

Tai-Chi ist empfehlenswert für jedermann und jedefrau, Altersgrenzen gibt es keine. In der BSW trainieren wir eine eher unbekannte Form des Tai-Chi aus einer südchinesischen Provinz. Diese zeichnet sich durch die Vielseitigkeit der Bewegungen aus.

Trainingszeiten

Dienstag

08:30 - 09:30 Uhr Tai-Chi

Freitag

19:30 - 21:00 Uhr Tai-Chi